13. - 15.11.2015: 5. Advents- und Krippenausstellung

Stimmungsvoll beleuchtete Buden, weihnachtlich verzauberte Räume und zahlreiche Kundschaft, so präsentierte sich das Floranta`s zum fünften Mal beim vorweihnachtlichen Markt. Eine von Franz Pellender und Team hergestellte Krippe samt Maria und Josef begleitete die Besucher in diesem Jahre ebenso wie die viele vom Floranta`s Team um Barbara Tubes selbst hergestellte Holzdeko und ein umfangreiches Gestecke- und Adventskranzangebot. Die bestellten Adventskränze und andere Aufträge beschäftigen das Foranta´s Team auch noch weiter in den Wochen nach der Ausstellung. Und weihnachtliche Geschenkideen gibt`s natürlich noch reichlich in den nächsten Wochen direkt vor Ort zu entdecken und zu kaufen. Schauen Sie doch gern einmal vorbei, wenn Sie es zur Adventsausstellung noch nicht geschafft haben. Im November hat das Floranta`s auch samstags von 10 bis 13 Uhr für Sie geöffnet.

  • 13. - 15.11.2015: 5. Advents- und Krippenausstellung
  • Stimmungsvoll beleuchtete Buden, weihnachtlich verzauberte Räume und zahlreiche Kundschaft, so präsentierte sich das Floranta`s zum fünften Mal beim vorweihnachtlichen Markt. Eine von Franz Pellender und Team hergestellte Krippe samt Maria und Josef begleitete die Besucher in diesem Jahre ebenso wie die viele vom Floranta`s Team um Barbara Tubes selbst hergestellte Holzdeko und ein umfangreiches Gestecke- und Adventskranzangebot. Die bestellten Adventskränze und andere Aufträge beschäftigen das Foranta´s Team auch noch weiter in den Wochen nach der Ausstellung. Und weihnachtliche Geschenkideen gibt`s natürlich noch reichlich in den nächsten Wochen direkt vor Ort zu entdecken und zu kaufen. Schauen Sie doch gern einmal vorbei, wenn Sie es zur Adventsausstellung noch nicht geschafft haben. Im November hat das Floranta`s auch samstags von 10 bis 13 Uhr für Sie geöffnet.

13.03. - 15.03.2015: Erster Ostermarkt im FLORANTA`s

Der erste Ostermarkt war ein schönes Fest für alle Sinne. Selbst kreierte Osterdekorationen aus Holz, die LaBio-Küchen- und Gewürzkräuter und diverse Apfel-Naturprodukte vom Niederrhein und vieles mehr lockten zum vorösterlichen Bummeln an den FLORANTA`s-Regalen und -Ständen. Das Team um Barbara Tubes und Andrea Wientjens hatte fleißig vorgearbeitet und alles sehr schön dekoriert. So wurde der Ostermarkt zum echten Erlebnis. "Die Beschäftigten haben sich riesig gefreut, dass die selbst gefertigten Holz- und Filzprodukte so viel Anklang fanden", so Barbara Tubes.

Nachbar und FLORANTA`s- Unterstützer Günther Reitz, gehandicapt durch eine Handverletzung, ließ es sich trotzdem nicht nehmen, mit seinen Kutschfahrten wieder alle Kids und auch die Erwachsenen glücklich zu machen. Als Verstärkung hatte er dazu Herbert Hagemann mitgebracht. Neugeborene Lämmer, Mutterschafe und Zuchtkaninchen bildeten einen kleinen Streichelzoo, organisiert vom Mitarbeiter des Geschäftsbereich Land, Peter Arians, der auch das gesamte Ostermarkt-Geschehen begleitet und mitgestaltet hat.

Insgesamt ein gelungener Start für das Frühlingserwachen an der Baersdonk. Nur das Wetter machte mit kühlen Temperaturen noch ein klein wenig Winterschlaf. Aber das kann sich ja beim nächsten Ostermarkt in 2016 noch ändern: "Wir sind jedenfalls schon hoch motiviert für den Ostermarkt 2", so  Barbara Tubes.

  • 13.03. - 15.03.2015: Erster Ostermarkt im FLORANTA`s
  • Der erste Ostermarkt war ein schönes Fest für alle Sinne. Selbst kreierte Osterdekorationen aus Holz, die LaBio-Küchen- und Gewürzkräuter und diverse Apfel-Naturprodukte vom Niederrhein und vieles mehr lockten zum vorösterlichen Bummeln an den FLORANTA`s-Regalen und -Ständen. Das Team um Barbara Tubes und Andrea Wientjens hatte fleißig vorgearbeitet und alles sehr schön dekoriert. So wurde der Ostermarkt zum echten Erlebnis. Die Beschäftigten haben sich riesig gefreut, dass die selbst gefertigten Holz- und Filzprodukte so viel Anklang fanden", so Barbara Tubes.
  • Nachbar und FLORANTA`s- Unterstützer Günther Reitz, gehandicapt durch eine Handverletzung, ließ es sich trotzdem nicht nehmen, mit seinen Kutschfahrten wieder alle Kids und auch die Erwachsenen glücklich zu machen. Als Verstärkung hatte er dazu Herbert Hagemann mitgebracht. Neugeborene Lämmer, Mutterschafe und Zuchtkaninchen bildeten einen kleinen Streichelzoo, organisiert vom Mitarbeiter des Geschäftsbereich Land, Peter Arians, der auch das gesamte Ostermarkt-Geschehen begleitet und mitgestaltet.
  • Insgesamt ein gelungener Start für das Frühlingserwachen an der Baersdonk. Nur das Wetter machte mit kühlen Temperaturen noch ein klein wenig Winterschlaf. Aber das kann sich ja beim nächsten Ostermarkt in 2016 noch ändern: "Wir sind jedenfalls schon hoch motiviert für den Ostermarkt 2", so  Barbara Tubes.

  • Haus Freudenberg Teaser
  • Cafe Samocca Teaser